Sonntag, 10. Mai 2009

das lesezeichen

er blätterte noch mal sein abgegriffenes notizbuch durch. eine stelle war anscheinend vor einiger zeit für ihn besonders wichtig gewesen. er hatte zwischen die seiten einen grashalm als lesezeichen eingelegt. der grashalm war vertrocket, bräunlich und sah wie ein strohhalm aus. trotzdem sah es irgendwie bedeutend aus. wichtig. auch wenn es nur damals gewesen war. damals war er aber besser drauf gewesen als jetzt, das musste er sich eingestehen. er hatte abgebaut in den letzten monaten. hatte sich vom schönen schein blenden lassen, der nichts weiter ist als eben nur schein. schein hat ja normalerweise mit licht nichts zu tun. blendwerk. so könnte man sagen. bis man nichts mehr erkennen kann. schon gar nicht sich selbst.

jedenfalls..der grashalm. bescheiden steckte er zwischen den seiten und sah dennoch viel besser aus als ein lesezeichen aus leder mit goldverzierung. er lächelte. ohne dass er das heft aufschlagen musste, wusste er auf einmal, was dieses lesezeichen zu bedeuten hatte.

halt ein und atme tief durch. sieh in dich rein. und begegne dir ohne verstellung. sei ehrlich. sei du selbst. imitiere niemanden. sei nur du.

er wartete noch einen moment, fast misstraurisch. war es wirklich? dieses gute gefühl, von innen heraus, das wärmte, wie nichts anderes wärmen konnte, es war tatsächlich wahr. manchmal denkt man sich tot, sagte er laut und schüttelte über sich selbst den kopf.

er stand auf, sah noch einmal über das meer...er konnte es jetzt erst wieder fühlen. die ruhe, die davon ausging, machte ihn angenehm schläfrig und er wusste, er würde sich nun richtig ausruhen können. vielleicht muss man bestimmte fehler machen, damit man erst begreift, wie schön das war, was man hatte...damit man darum kämpft. es ist es wert.


Kommentare:

Nuala hat gesagt…

gott, wie ich diese musik liebe. sie trägt einen direkt dorthin, wo man hingehört....mir gefällt der neue name und das ruhige der seite.

Herzkönigin hat gesagt…

[IMG]http://i65.photobucket.com/albums/h205/Soma_photos/_MG_3229_frlila.jpg[/IMG]

LilaCat hat gesagt…

ich schwanke noch zwischen ocean soul und trans atlantis express. ocean soul ist wunderschön, ja. es gibt einen song von nightwish, der so heisst.:) also ist es nicht meine kreation.

trans atlantis express wäre ganz von mir. also neige ich dazu, den blog so zu nennen.

blueberry hollow hatte ich gelöscht und es fehlte mir. es war ein buntes märchenblog, ein bisserl kindlich. ich möcht es nicht aufgeben. also werden alle dinge, die irgendwie in diese kunterbunte kategorie fallen, weiterhin in blueberry hollow erscheinen.

dieser blog hier soll so aufgebaut werden wie der transatlantis express in der archangel bar. mit verschiendenen stationen. und er soll vor allem ruhig sein.

genug veränderungen, denke ich.:)

LilaCat hat gesagt…

ich werd alle alten postings löschen, die hier noch gespeichert sind. es gab einen datums-bug und alle alten kommentare wurden noch dazu gelöscht. was nicht wirklich gut ist. darum fang ich einfach mal ganz neu an.:)

Nuala hat gesagt…

ach stimmt, ich bin direkt von trans- atlantis-express ausgegangen, weil du ihn anfangs so angekpündigt hattest ^^ gut so.
ich habe ihn vermißt.
die geschichten in diesem abteil waren immer schon etwas ganz besonderes für mich. ich bin froh, daß du sie noch alle hast. und daß er wieder fährt :))
wird auch zeit für einen neuen ort, wo wir uns wieder treffen können, ja. definitiv.

LilaCat hat gesagt…

höchste zeit, dass wir uns alle wieder treffen. war ne komische zeit, nicht gerade gut. als würde man am bahnsteig stehen und auf einen zug warten, von dem man immer gehört hat, und der irgendwann wohl kommen wird. wann jedoch, das weiss man nicht.

wir haben jetzt vor, die daten von smashboard (also von der alten archangel bar) in ein neues forum gleichen namens zu transportieren (das wird nicht gerade leicht, aber es ist machbar)und dieses forum soll sich dann auf meinem webspace befinden. ich hab recht viel ungenutzten platz. wusste nie so recht, was tun damit. nun weiss ich es.:)

ich kann dann immer ein backup der daten erstellen. nichts geht mehr verloren. ich passe wirklich gut auf. und alles - sicherheit, anonymität - ist natürlich inbegriffen. ich bin echt froh, dass ich endlich wieder aktiv sein kann. was tun, damit sich was ändert, das ist immer gut. und smashboard ist momentan echt dauernd offline. ich hab keine ahnung, warum. die website von smashboard selbst ist auch offline. sieht nicht so gut aus, darum sollte man schnell was unternehmen.