Sonntag, 30. Januar 2011

endgültig sicher

er war frei. er konnte gehen, wohin er wollte.
keiner würde ihn aufhalten und
niemand würde unnötige fragen stellen.
niemand würde ihm folgen und keiner kannte sein ziel.
das ziel seiner wünsche, die träume, er selbst
waren weit fort von hier
sie warteten an einem anderen ort auf ihn
er konnte sofort aufbrechen
doch er baute sich ein haus
mit blinden fenstern
und nannte es sicherheit

Keine Kommentare: